Was ist selbst möglich

Was kann ich selbst verkleben und ab wann sollte der Profi ran?

Der Schwierigkeitsgrad richtet sich nach Größe des Aufklebers und Oberfläche des zu beklebenden Objekts. Kleine handliche Aufkleber (DIN A6-A3) können von jedermann ziemlich gut selbst verklebt werden. Hierbei helfen Ihnen unsere Verklebeanleitungen, welche sich im Lieferumfang oder hier befinden.

Bei gewölbten / dreidimensionalen / strukturierten Oberflächen oder besonders hochwertigen Folien sollte dann lieber der Profi ran! Gerne können Sie uns hierzu kontaktieren, demontierte Teile zusenden oder auch zu Ihnen nach Hause bestellen (Rhein-Main Gebiet).

Wie kann man selbst helfen, wie wird es günstiger?

Sobald sich der von uns benötigte Zeitbedarf verringert, verringert sich auch Ihr Preis!

Dies ist natürlich von Projekt zu Projekt einzeln abhängig:

– senden sie uns die Teile demontiert zu

– bei vorbehandelten Objekten (z.B, alter aufgearbeiteter Motorradtank) sollte die Oberfläche sehr fein geschliffen und ggf. mit Grundierung oder Klarlack versehen sein.

– Helmfolierung: entfernen sie alle montierten Objekte (Headset, Funksender, Visier, …) gerne können sie diese auch mitsenden – so können wir diese bei der Fertigstellung montieren und sie erhalten ihren neuen Helm, direkt einsatzbereit zurück!

Weiter zu den anderen Kategorien:

Materialien

Kosten

Ausführung

0