Ausführung

Helmfolierung in einem Stück möglich?

Hier kommt es immer auf den Helmtyp oder auch auf die Vorschriften im Rennsport an – diese unterschieden sich in den einzelnen Rennklassen.

Bei einem Integralhelm ist die das Foliieren in einem Stück nicht erlaubt und auch sehr schwer umzusetzen. Grundsätzlich raten wir immer dazu die Helm-Folierung in 3 Teilstücken durchzuführen. Dies spiegelt sich dann nicht nur im Preis wieder (weniger Aufwand) sondern vermeidet auch jegliche Diskussionen bei Sicherheitsabnahmen und gewährleistet ein ruhiges Gewissen, da sich bei einem Sturz die benötigten Sollbruchstellen bilden können. Des weiteren fallen die minimal Überlappungen überhaupt nicht auf und lassen sich oftmals in Design oder Form integrieren. 

Weiter zu den anderen Kategorien:

Materialien

Kosten

Was selbst möglich ist

0