Helmfolierung für einen Indian-Fahrer

Bei diesem Helm hatten wir schon recht konkrete Vorgaben vom Kunden wie der Helm gestaltet werden soll. Mit minimaler Anpassung wurde das dann auch so (Freestyle-Linienführung) umgesetzt.
Die Seiten sind flächig mit 3D-tauglicher Carbon-Fiber Folie in Schwarz, die Ränder so wie ein Streifen in der Mitte mit weiß-glänzender Folie beklebt. Getrennt werden beide Folien durch einen dünnen Streifen in Brushed-Gold. Auf der Rückseite befindet sich das Logo des Kunden in Schwarz eingepasst in einen weißen Kreis wo es gut zur Geltung kommt.

0